Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche von uns angebotenen Leistungen.


Angebot und Preise

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Lieferung außer Haus berechnen wir eine Kilometerpauschale.


Bestellung

Ihre Bestellung soll spätestens 14 Tage vor Liefertermin, per E-Mail, Fax, Post oder persönlich erfolgt sein.


Auslieferung

Die Auslieferung erfolgt an angegebene Lieferadresse zum vereinbarten Liefertermin.

Der Kunde gewährleistet die Entgegennahme der von ihm bestellten Waren und Leihzubehör und quittiert deren Erhalt.


Vorrauszahlung

Wir erwarten eine Vorrauszahlung von 50% der zu erwartenden Kosten 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung.

Nach Eingang der Summe tätigen wir unsere Bestellungen.


Bezahlung

Um Verzugszinsen und Mahngebühren durch Zahlungsverzug zu vermeiden ist die Restsumme direkt nach Rechnungserhalt umgehend zu begleichen.


Gewährleistung

Wir versichern dafür Sorge zu tragen, dass die auszuliefernden Waren sorgfältig und vorschriftsmäßig transportiert werden.

Wir übernehmen keine Gewähr für Beeinträchtigungen, die nicht in unserem Einflußbereich liegen.

Wir sind bei mangelhafter oder unvollständiger Lieferung sofort zu benachrichtigen, damit eventuell fehlende, oder fälschlich gelieferte Teile der Bestellungen, nachgeliefert werden können. Beanstandungen, die nicht sofort geltend gemacht werden können nicht berücksichtigt werden.


Rücktritt

Tritt der Besteller 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn vom Vertrag zurück, so sind sind wir berechtig 30% der Auftragssumme als Schadensersatz zu berechnen.


Haftung

Unsere Haftung im Rahmen der vereinbarten Leistungen, ist begrenzt auf den Warenwert.

Nach Übergabe geht die Haftung an den Kunden über.


Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtstand ist Frankfurt/Main.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kaisers Catering - Der Meisterbetrieb